rotkreuzkurs-eh-am-kind-header-alt.jpg Foto: P. Citoler / DRK e. V.
Erste Hilfe am KindErste Hilfe am Kind

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Erste Hilfe
  3. Erste Hilfe am Kind

Erste Hilfe am Kind

Ansprechpartner

Katrin Jungmeier
Fachbereichsleitung

Tel. 08171/4306-27

Annette Printz
Breitenausbildung

Tel. 08171/4306-19

bildungkvtoel.brk.de
Fax 08171/4306-24

Für Sie da:
Montag, Mittwoch, Freitag 09:00 bis 13:00 Uhr,
Dienstag und Donnerstag 13:00 bis 17:00 Uhr

Der Rotkreuzkurs Erste Hilfe am Kind wendet sich speziell an Eltern, Großeltern, Erzieher und an alle, die mit Kindern zu tun haben. Es werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt.

Bei diesem Lehrgang werden Sie in der Durchführung der Maßnahmen bei Kindernotfällen geschult.
Sie erlernen die Versorgung bedrohlicher Blutungen bei Kindern, aber auch die lebensrettenden Sofortmaßnahmen, die bei Atemstörungen und Störungen des Herz-Kreislaufsystems zu treffen sind.

Die Inhalte:

  • Knochenbrüche
  • Störungen des Bewusstseins mit stabiler Seitenlage
  • Verbrühungen / Verbrennungen
  • Kontrolle der Vitalfunktionen
  • allergische Reaktionen
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Vergiftungen
  • Erkrankungen im Kindesalter
  • Störungen der Atmung
  • Wundversorgung
  • Unterkühlung
  • Schock

Damit Unfälle gar nicht erst passieren, werden Ihnen im Kurs außerdem besondere Gefahrenquellen für Kinder aufgezeigt und vorbeugende Maßnahmen nahegebracht.

Dauer: 9 Unterrichtsstunden à 45 Min.

Kosten: 40,- € (für Paare 70,- €)

Mitarbeiter in Kindertageseinrichtungen, Grundschullehrer und Tagesmütter können sich für den Kurs Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder anmelden.

Termine und Anmeldung

Hier geht´s weiter zu den Kursangeboten und der Anmeldung online!

Das Formular zur Kostenübernahme durch die Berufsgenossenschaft können Sie hier herunterladen.

Bitte beachten Sie folgende Ausnahmeregelungen:

BG Nahrungsmittel u. Gastgewerbe sowie BG Bund u. Bahn: Das personalisierte Formular muss vorab direkt bei der jeweiligen BG angefordert werden.

KUVB / LUK: Der Kostenübernahmeantrag muss rechtzeitig vor Kursbeginn seitens der Firma gestellt und durch die KUVB / LUK vorab bewilligt worden sein. Infos zur Kostenübernahme und das Antragsformular finden Sie unter folgendem Link: http://www.kuvb.de/praevention/erste-hilfe/

Das jeweilige BG-Formular bzw. den bewilligten Kostenübernahmeantrag bringen Sie bitte ausgefüllt und im Original am Kurstag mit!